BASISKURS

«GRUNDLAGEN DER DIGITALEN FOTOGRAFIE»


Das Ziel dieses Grundlagenkurses ist es, dass Sie lernen, Ihre digitale Spiegelreflexkamera über den Automatikmodus hinaus auszuschöpfen, technische Zusammenhänge zwischen Motiv und Kamera zu erkennen, um somit Ihr Equipment besser ausschöpfen zu können.  

 

Sie werden erstaunt sein darüber, wie begrenzt die Möglichkeiten der Automatikfunktionen modernster Kameras gegenüber dem Ausschöpfungspotential nach dem hier im Kurs angewendeten Wissens überhaupt sind.

ERFORDERLICHE KENNTNISSE

Kamerakenntnisse werden vorausgesetzt. Gerne bieten wir Ihnen vorgängig auch eine Privatstunde an. 

 

KURSABLAUF

Nach dem Theorieteil geht es, sofern das Wetter es zulässt, ins Freie. 

THEMEN

  • Gestaltung und Erstellung eines Bildes von der Digitalkamera bis zum Fotolabor
  • Zusammenspiel von Empfindlichkeit, Verschlusszeit und Blende
  • Beeinflussung der Schärfentiefe
  • Bewegungen im Bild einfrieren oder nicht
  • Filter, welche sich durch die Bildbearbeitung nicht ersetzen lassen
  • Eine Stimmung auch mit Blitzlicht einfangen
  • Wichtige Tipps zur jeweiligen Kamera
  • sinnvolles Zubehör
  • Teilnehmerfragen

TREFFPUNKT

Foto-Optik Grau AG | Bundesplatz 2 | 6102 Zug


DOWNLOAD KURSBESCHREIBUNG

Download
Grundlagen der digitalen Fotografie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 730.9 KB