Nikon stellt die erste DX-Festbrennweite vor: Nikon Z DX 24mm F1.7

Nikon erweitert heute seine Auswahl an DX-Objektiven der NIKKOR-Z-Serie um das erste Festbrennweitenobjektiv im DX-Format. Das Objektiv NIKKOR Z DX 24 mm f/1,7 ist schnell, scharf, brillant für Nahaufnahmen und extrem leistungsstark bei schwachem Licht. Das kompakte und vielseitige Festbrennweitenobjektiv eignet sich hervorragend für die lebendige Alltagsfotografie.

 

Mit einem Gewicht von nur ca. 135 g bildet das NIKKOR Z DX 24 mm f/1,7 in Kombination mit DX-Kameras der Z-Serie ein kompaktes, bequem tragbares und flexibles Gespann. Bei seiner festen Brennweite von 24 mm bietet das Objektiv einen angemessen weiten Bildwinkel, der dem Bildwinkel eines 36 mm Objektivs auf Vollformat (FX) entspricht. Daraus ergibt sich eine überragende Flexibilität bei der Wahl des Bildausschnitts, die das Objektiv z. B. zu einer hervorragenden Wahl für Landschaftsaufnahmen, Strassenfotografie oder Porträts macht.

 

Dank einer hohen Lichtstärke von 1:1,7, der kurzen Naheinstellgrenze von 0,18 m und dem tiefen, natürlich wirkenden Bokeh beeindruckt das Objektiv durch seine kreativen Eigenschaften. Mit ihm können Benutzer:innen auch bei schwachem Licht gestochen scharfe Aufnahmen machen oder mit kürzeren Belichtungszeiten Bewegungen einfrieren und eine plastische Tiefenwirkung schaffen, bei der sich das Motiv von unscharfen Hintergründen abhebt. Bei Nahaufnahmen sind scharfe Aufnahmen möglich, bei denen die Vorderseite des Objektivs nur 12,4 cm vom Motiv entfernt ist. In Kombination mit der geringen Tiefenschärfe durch die Lichtstärke von 1:1,7 gelingen Fotos von Motivdetails und faszinierendes Filmmaterial aus nächster Nähe.

Verfügbarkeit und Preis 

Das Nikon Z DX 24mm F1.7 ist ab sofort im Foto-Optik Grau AG Onlineshop oder direkt in unserem Ladenlokal in Zug erhältlich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0