Neue Sony A6400 mit schnellstem AF - Sony Neuigkeiten


Sony A6400 - Jetzt bei Foto-Optik Grau vorbestellen

Das Wichtigste in Kürze

  • Schneller, zuverlässiger Autofokus
  • Neuer Flipscreen
  • AF mit Augenerkennung
  • Tracking in Echtzeit

Verfügbar ab Ende Januar 2019 - Jetzt vorbestellen


Die Alpha 6400 ist mit 0,02 Sekunden Reaktionszeit der Rekordhalter in Sachen Autofokusgeschwindigkeit unter allen spiegellosen Kameras mit APS-C Sensor. Jeweils 425 Phasen- und Kontrast-Autofokuspunkte decken rund 84 Prozent des Sensors ab.


Real-Time Augen AF und Real-Time Tracking

Der optimierte AF mit Augenerkennung in Echtzeit erkennt zuverlässig menschliche Gesichter und stellt präzise auf die Augen scharf – und zwar ganz ohne spezielle Einstellungen einfach bei Betätigung des Auslösers. Bei Aktivierung von AF-C fokussiert der AF mit Augenerkennung in Echtzeit Bewegtbilder zuverlässig – selbst dann, wenn ein Teil des Gesichts verdeckt ist, im Gegenlicht steht oder nach unten blickt. 



Flipscreen für Videoblogs und Selbstportraits

Das um 180 Grad schwenkbare 3,0-Zoll-LC-Display zeigt nicht nur das Motiv vor Ihnen an, sondern macht über intuitive Touch-Funktionen zugleich eine Reihe von Kamerafunktionen zugänglich. Über den Touch-Fokus können Sie die Fokusposition einfach durch Berühren des Monitors verändern und auf diese Weise sogar an den Bildrand verschieben. Und mit dem Touch-Verschluss können Sie mit nur einem Handgriff fokussieren und auslösen.



Firmware 5.0 (voraussichtl. März 2019) und 6.0 (Sommer 2019) für die Alpha 9

  •  „Real-Time Tracking“
  • Wahl der Augen Selektion für Augen-AF
  • Touch Tracking über Touch Pad 
  • Verbesserte Bildqualität (Farbübergänge und Helligkeitsverteilung)
  • Menüverbesserungen
  • Augen-AF für Tiere (6.0)
  • Intervallfunktion / Zeitraffer (6.0) 

Firmware 3.0 (voraussichtl April 2019) für die Alpha 7 III und Alpha 7R III

  • „Real-Time Tracking“ 
  • Augen-AF für Tiere
  • Intervallfunktion / Zeitraffer

Der Nachfolger der Play Memories App kommt mit der Imaging Edge Mobile App im März 2019

  • „Auto Background Transfer“ Schon während des Fotografierens fliessen die Daten im Hintergrund von der Kamera auf das Smartphone
  • Bilder (Dateigrösse rund 2MB) und Videos in einem Zug vom Handy auf diversen Social Media Plattformen teilen mit A9
  • 4K Videos von der Alpha 9, Alpha 7R III, Alpha 6400, RX10M4, RX100M6 oder der RX100M5A per App übertragen
  • Kamera Fernsteuerung per App
  • «Transfer & Tagging add-on», die für die Alpha 9

Kommentar schreiben

Kommentare: 0